Notrufzentrale St.Gallen

Notrufzentrale St.Gallen

Die gesamte Planung erfolgte in einem dreidimensionalen Volumenmodell. Diese Konstruktionsart ermöglichte eine exakte Bestimmung der Wege der einzelnen Lamellen und der Hydraulikzylinder. So konnten während der Planungphase sämtliche Bewegungen simuliert werden und allfällige Kollisionspunkte ausgeschlossen werden.

Die Anforderungen für alle beteiligten Unternehmer waren sehr hoch. Die gewissenhafte und optimierte Planung und die exakte und professionelle Ausführung haben letztendlich zum Gelingen der anspruchsvollen und architektonisch sehr wertvollen Spezialkonstruktion beigetragen. Unsere Erfahrungen und unser Wissen sind zwei wichtige Parameter die dem Metall-, Stahl- und Fassadenbauer bei der Ausführung seiner Arbeiten von grossem Nutzen sein können.

Angeschmiegt an die alte Stadtmauer setzt dieser Bau von Santiago Calatrava – mit seinem beweglichen Dach – einen einmaligen Akzent.

Bauherr:
Baudepartement des Kantons St.Gallen, Abteilung Hochbauamt

Architekt:
Dr. Santigao Calatrava, dipl. Architekt und Bauingenieur ETH/SIA/BSA, Zürich

Kunde:
Tobler, 9000 St.Gallen

Weitere Referenzen

Menü